Sunswept Sunday + rant

Kalender
Due Due 22
Datum
10.07.2022 20:00
Ort
Kohi Karlsruhe
URL
https://kohi.de/

Beschreibung

Im Rahmen seiner Reihe „Due Due 22“ präsentiert Daniel Kartmann heute ein Doppel-Duo-Konzert. Die Zwei Besetzungen setzen sich jeweils aus Gitarre in Kombination mit Schlagzeug zusammen. Dennoch darf man sich auf sehr unterschiedliche Klangwelten freuen, nicht zuletzt durch die instrumentalen Erweiterungen bei Sunswept Sunday durch Hackbrett, Zink und Melodica. Während rant schon auf eine stattliche Diskographie und unzählige Konzerte zurückblicken kann steht das Debütalbum von Sunswept Sunday für nächstes Jahr auf dem Plan. Die Wertschätzung der beiden Duos untereinander ist sehr hoch und die drei MusikerInnen freuen sich zum ersten mal eine Tour gemeinsam bestreiten zu dürfen. Wer weiss, vielleicht tun sie sich am Ende auch noch zu einem Doppel-Duo-Jam zusammen...
Sunswept Sunday
Daniel Kartmann (Schlagzeug, Hackbrett, Zink)
Torsten Papenheim (Gitarre, Melodika, Perkussion

https://torstenpapenheim.de/performing-projects/sunswept-sunday/
https://www.youtube.com/watch?v=kQy7kSBXNb4&t=6s

Jazz is the freedom to play anything, whether it has been done before or not.“

Duke Ellington, 1945

Unter diesem Motto widmet sich das Duo Sunswept Sunday der Musik Duke Ellingtons. Der Stuttgarter Perkussionist Daniel Kartmann und der Berliner Gitarrist Torsten Papenheim erschließen sich das Werk des großen amerikanischen Komponisten mit Liebe zum Detail und Sinn für die große Form. In ihrem Spiel legen sie dabei den Fokus auf einen zentralen Aspekt der Musik Ellingtons - Klangfarbe. Den ausgewählten Stücken, mehrheitlich in den 50er und 60er Jahren entstanden, nähern sich die beiden Musiker auf ganz verschiedenen Pfaden – mal stellt ein einzelnes kurzes melodisches Motiv die Initialzündigung zur Bearbeitung dar; mal ist es ein bestimmter Groove oder das Schnarren einer Basssaite; an anderer Stelle die Stimmung des Stücks oder sein Titel.
Sunswept Sunday leuchten eher unbekanntere Seiten von Duke Ellingtons Schaffen aus und machen deutlich, dass seine Musik fast 50 Jahre nach seinem Tod und auch jenseits der klassischen Big-Band-Besetzung spannend bleibt.

rant
Merle Bennett (Schlagzeug) & Torsten Papenheim (Gitarre)
Guitarist Torsten Papenheim and drummer Merle Bennett are an experimental concern who have pushed duo dynamics into some strange and intriguing nooks and crannies.
The Sound Projector
Seit 2004 spielen Merle Bennett und Torsten Papenheim als rant zusammen. Mit Gitarre und Schlagzeug kreieren sie eine Musik des Andeutens, Erweiterns und Verwerfens. Das miteinander verzahnte Spiel von Papenheim und Bennett schafft eine Balance zwischen Improvisation und Komposition, Präzision und Verspieltheit, Geräusch und Song. Die Musik von rant bewegt sich nicht zwischen, sondern inmitten vieler Welten.
Auf der Bühne erfinden rant mit jedem Konzert ihr Material neu - Stücke werden miteinander verwoben und Rollen getauscht. Das Duo hat in den vergangenen Jahren über hundert Konzerte in Deutschland und dem europäischen Ausland gespielt, fünf viel gelobte Alben bei den Labels schraum und Unit veröffentlicht sowie das Musiktheaterwerk "uthlande" auf die Bühne gebracht.
> rantmusik.de

Internationale Pressestimmen:
Eine musikalische Offenbarung. skug (Österreich)
Well worth checking out by adventurous listeners. Cadence Magazine (USA)
Abstrakt, aber nicht akademisch. Avantgardistisch, aber ohne Allüren. freiStil (Österreich)
rant display a fine precision and deliberation in their crisp work which is extremely engaging – stark shapes, minimalism, mystery, weight.
The Sound Projector (Großbritannien)
rant succeed with quiet, but often dizzying awareness of the sounds within their environment waiting to be exposed.
Music Emissions (USA)
Echos der amerikanischen Musikgeschichte wehen durch diese exzentrischen Bearbeitungen, von denen Leute wie Henry Kaiser, Jack White oder Eugene Chadbourne begeistert sein dürften. Jazzthing (Deutschland)
Mit ihrer wunderbaren, dabei nie aufgesetzten Exzentrik schaffen es Bennett und Papenheim, ihrem Material ständig neue Seiten abzugewinnen, indem sie die Songs auseinandernehmen, die wesentlichen Bestandteile herausschälen und neu zusammensetzen.
Concerto (Österreich)

Standortinformationen

Kohi Karlsruhe

Straße
Werderstraße 47
Stadt
76137 Karlsruhe
Bundesland
Baden-Württemberg
Land
Deutschland
Link
https://kohi.de/